HORECA 

Das Gastgewerbe, HORECA (Hotels, Restaurants, Cafés), ist nicht frei von Hindernissen, die sich im Umgang mit Kunden, Mitarbeitern oder Behörden ergeben, wenn es um die erforderlichen Genehmigungen für den Betrieb geht. Wir bieten daher fachkundige Rechtsberatung zu folgenden Themen:

Verfahren zur Erteilung von Betriebsgenehmigungen.

Anterior începerii activității în domeniul HORECA (Hoteluri, Restaurante, Cafenele) este vitală obținerea și întocmirea unor acte, mai exact autorizații, avize și contracte. Împreună cu tine vom parcurge toate etapele care vor conduce către materializarea unei afaceri de succes, având la bază o strategie care să eficientizeze aceste proceduri prealabile.

Zu den Dokumenten, die für die Ausübung einer Tätigkeit in diesem Bereich erforderlich sind, gehören:

  • Betriebserlaubnis
  • Tierärztliches Registrierungsdokument
  • DSP (Amt für öffentliche Gesundheit) Gesundheitsgenehmigung
  • ISU-Brandschutz- und Löscherlaubnis
  • Genehmigung der Umweltschutzbehörde
  • Betriebsgenehmigung des Rathauses und Öffnungszeiten
  • Bescheinigung des Ministeriums für Tourismus über die Klassifizierung des Standorts
  • Vertrag mit einer arbeitsmedizinischen Praxis
  • Vertrag mit einem Sicherheits- und Schutzdienstunternehmen
  • Vertrag mit einer Sanitärfirma
  • Vertrag mit einem Schädlingsbekämpfungsunternehmen
  • Vertrag mit einem Wasser-, Abwasser-, Strom- oder Gasversorger
  • Vertrag mit dem Lieferanten, der Konformitätsbescheinigungen für Waren ausstellt

Unterstützung bei der Aushandlung und Ausarbeitung von Verträgen mit Lieferanten.

Lieferantenverträge sind für die Abwicklung von Geschäften unerlässlich. In der vorvertraglichen Phase der Verhandlungen wird eine Einigung über die wesentlichen Elemente des künftigen Vertrags erzielt. Wir können Sie bei vorvertraglichen Gesprächen unterstützen, in denen die künftigen Beziehungen zwischen den Parteien festgelegt werden, damit Ihre Interessen gewahrt bleiben.

Ein Liefervertrag ist ein Vertrag, bei dem sich eine Partei, der so genannte Lieferant, verpflichtet, das Eigentum an einer bestimmten Menge von Waren zu übertragen und diese zu einem oder mehreren Zeitpunkten nach Vertragsabschluss oder auf kontinuierlicher Basis zu liefern oder bestimmte Dienstleistungen zu einem oder mehreren Zeitpunkten nach Vertragsabschluss oder auf kontinuierlicher Basis zu erbringen, und die andere Partei, der so genannte Empfänger, verpflichtet sich, die Waren oder Dienstleistungen abzunehmen und dafür zu bezahlen.

Unterstützung bei der Beschaffung nicht rückzahlbarer Mittel zur Förderung der Unternehmensentwicklung.

Die Erstellung von Unterlagen für die Beantragung von Fördermitteln ist ein zeitaufwändiger und sorgfältiger Prozess. Wenn Sie Zeit sparen, aber auch sicherstellen wollen, dass die Unterlagen fehlerfrei erstellt werden, helfen wir Ihnen, alle Schritte eines solchen Ansatzes zu durchlaufen.

Der Betrieb eines Unternehmens erfordert personelle, technische und finanzielle Ressourcen. Eine optimale Lösung für die Entwicklung Ihres Unternehmens kann auch darin bestehen, Mittel zur Unterstützung verschiedener Tätigkeitsbereiche zu erhalten. Wir helfen Ihnen, das für Ihr Unternehmen am besten geeignete Programm zu finden, unabhängig davon, wie lange es bereits auf dem Markt ist, und prüfen die Förderbedingungen.

Vertretung bei Rechtsstreitigkeiten zum Beschäftigungsschutz.

Das Arbeits- und Sozialversicherungsrecht umfasst eine Vielzahl von Fragen, mit denen sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber konfrontiert sind.

Die allgemeinen Regeln des Arbeitsschutzes umfassen allgemeine Grundsätze für die Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten sowie allgemeine Leitlinien für deren Anwendung. Sie zielen darauf ab, die Risikofaktoren für berufsbedingte Verletzungen oder Krankheiten, die im Arbeitssystem bestehen, zu beseitigen oder zu verringern, und zwar für jeden Bestandteil des Systems durch Unterrichtung, Anhörung und Beteiligung der Arbeitnehmer und ihrer Vertreter.

Wir stellen Ihnen unsere Erfahrung zur Verfügung und sind aktiv an der Ausarbeitung der Dokumente beteiligt, die die Arbeitsbeziehungen kennzeichnen, sowie an der Ausarbeitung der allgemeinen Leitlinien für die Anwendung des Arbeitsschutzes.

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der der Arbeitsschutz nicht eingehalten wurde, und Sie einen Vertreter in dem Streitfall benötigen, ist unser Team bereit, Sie während des gesamten Prozesses zu unterstützen.

Anfechtung von Verstößen und Aussetzung der Tätigkeit.

Die ANPC hat das Recht, thematische Kontrollen ohne Befassung der Verbraucher einzuleiten, um bestimmte Unregelmäßigkeiten festzustellen und zu sanktionieren.

Die von der ANPC durchgeführten Kontrollen können zur Sanktionierung von Wirtschaftsteilnehmern führen, wenn bestimmte Unregelmäßigkeiten festgestellt werden. Ziel ist es, die Konformität der Dienstleistungen und Produkte sowie die Einhaltung der Verbraucherschutzvorschriften zu gewährleisten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die vom ANPC-Team verhängte Sanktion nicht rechtmäßig ist, können Sie innerhalb von 15 Tagen Einspruch erheben, indem Sie eine Beschwerde bei dem Gericht einreichen, in dessen Bezirk der Verstoß begangen wurde.

Siehe andere Dienstleistungen

Verbraucherschutz 

Regelmäßig gehen Menschen als Verbraucher Rechtsbeziehungen ein, ohne zu wissen, welche Rechtsmittel ihnen zur Verfügung stehen, wenn sie im Umgang mit...

mehr lesen

Geistiges Eigentum

Das Recht des geistigen Eigentums ist ein Bereich, in dem es in erster Linie darum geht, bei drohenden Streitigkeiten über geistiges Eigentum eine fachkundige...

mehr lesen

Kunstfehler 

Die Nichteinhaltung der Verhaltensregeln für die Ausübung bestimmter Berufe, insbesondere der medizinischen Berufe, kann zu Rechtsstreitigkeiten führen, die darauf...

mehr lesen